seo-auf-deutsch
Noch vor einer Weile, in weiten Teilen der Bevölkerung völlig unbekannt, hat sich SEO zu einem ernstzunehmenden Marketingkanal entwickelt. Was die Branche so einzigartig macht, ist die enge Vernetzung und die hohe Bereitschaft Wissen auszutauschen, was auf den unbekannten und sich verändernden Algorithmen der Suchmaschinen basiert. Um sich in der Branche dauerhaft erfolgreich zu positionieren, muss man ein Teil der gesamten Infrastruktur aus Austauschmöglichkeiten sein, was auch genau dieses Buch wiederspiegeln soll.

Persönliche Netzwerke und Kontakte spielen dabei eine besondere Rolle. Da es keine konkrete Ausbildung gibt, haben sich die Personen, die schon langjährig in der Branche aktiv sind, ihr Wissen selber und durch persönlichen Erfahrungsaustausch angeeignet und kommen oft aus völlig anderen Interessengebieten – was wiederum die Vielfalt der SEO Branche prägt.

Das Buch „SEO auf Deutsch“ möchte genau diese vielfältigen Geschichten der alten Hasen und neuen Talente wiedergeben und gleichzeitig ihre Meinung zu aktuellen Entwicklungen einfließen lassen.

Laden Sie sich hier Ihre Leseprobe (PDF) herunter:

Seo Buch Leseprobe

 

Teilnehmende Interviewpartner sind u.a.:

  • Karl Kratz
  • Johannes Beus
  • Marcus Tandler
  • Jens Fauldrath
  • Norman Nielsen
  • Astrid Jacobi
  • Stefan Fischerländer
  • Dominik Wojcik
  • Marcus Tober
  • uvm. ….
Amazon Logo Print „SEO auf Deutsch“ als Print jetzt bei Amazon kaufen.

 

Amazon Logo Ebook „SEO auf Deutsch“ als Ebook jetzt bei Amazon kaufen.
itunes logo „SEO auf Deutsch“ im iTunes Store kaufen.
eBook DE Logo „SEO auf Deutsch“ bei eBooks.de kaufen.

Stimmen zum Buch


Mario Fischer

Website Boosting

Mario Fischer

Chefredakteur, Website Boosting

„Die SEO-Szene in Deutschland ist gerade für Einsteiger nicht so leicht greifbar. (…) Andre Alpar hat daher 33 Köpfe interviewt, die hinter dem Thema SEO stehen. Solch ein Buchkonzept kann schnell langweilig werden, wenn der Herausgeber nicht die richtigen Fragen stellt. Alpar hat allerdings ein gutes Händchen dafür bewiesen. (…) Das Buch ist ungewöhnlich anders und es macht Spaß es zu lesen.“


Gerrit Bruno Blöss

CHIP Computer Magazin

Gerrit Blöss

Chefredakteur Buchrezensionen, CHIP.de

„Die Fragen reichen von banal bis tiefgründig. So gibt es immer einen lauen Einstieg mit Fragen zum Alter, Familienstand und Wohngegebenheiten. Das könnte man für weniger belanglos halten, aber nach einigen Interviews wird klar, dass die SEO-Branche Raum für verschiedenste Lebensentwürfe bietet, und somit sind solche Fragen gerade für werdende SEOs von Interesse.


Christoph Pause

acquisa

Christoph Pause

Chefredakteur, Acquisa

„Der SEO von heute sitzt nicht als einsamer Nerd in seinem Keller, sondern trifft Geschäftskunden, geht auf Konferenzen und hat Familie. Es entsteht ein Einblick ein eine dynamische Branche mit schrägen Anekdoten, aber auch Freundschaften, Fehlern und Leidenschaft für die Arbeit als SEO.“


Franziska Neubert

Franziska Neubert

Head of SEO, Projecter Online Marketing

„Dem Ziel, den „Menschen“ hinter dem „SEO'“ ein wenig besser kennen zu lernen, wird Andre Alpar mit seiner Interviewserie auf jeden Fall gerecht. Gerade weil auch ein kleiner Einblick in die privaten Gefilden der Befragten gegeben wird, ist das Buch eine lockerleichte Lektüre, die sich vor allem für Anfänger in der Branche lohnt oder für all diejenigen, die die Karrieren und Arbeitsweisen bekannter Experten der Suchmaschinenoptimierung einmal genauer kennenlernen wollen.“


Kristin Gogolok

Kristin Gogolok

Inhaberin und SEO-Beraterin, Gogolok Online Marketing

„Ich finde, das Buch ist eine richtig gute Idee gewesen. Habe schon ewig kein SEO-Buch gelesen, weil man Suchmaschinenoptimierung nun mal nicht aus Büchern lernt, aber in diesem Buch kriegt man einen guten Einblick in verschiedene SEO-Köpfe und -Strategien.“


Sabine Langmann

Sabine Langmann

Expertin für Online-Marketing, Coseed

„Die Interviews sind durch den Einfluss von Persönlichkeit und ihrem oftmals natürlichen, aufeinander aufbauenden Verlauf sehr unterhaltsam. Generell ist der persönliche Einblick eine frische und neue Idee, die Spaß macht. Die Mischung aus alten und neuen Gesichtern ist gut gelungen. Auch für Anfänger gibt es reichlich Themen, z.B. ‚Was sind deine TOP 3 SEO-Tools?‘ oder ‚Wie würdest du Neueinsteigern empfehlen, SEO zu lernen?‘.“


Erkan Eren

Erkan Eren

Director ePerformance, e2marketing.de

„Den SEO-Experten geheime Tipps für Top-Positionen, geniale Linkbuilding-Maßnahmen oder andere SEO-Learnings zu entlocken ist nicht das Ziel des Buches. Vielmehr gelingt es Andre Alpar durch erfrischende Interviews die deutsche SEO-Szene persönlicher und greifbarer zu machen. Eine willkommene und erfrischende Alternative zu anderen SEO-Bücher und damit klar eine Empfehlung!“


Matthias Hotz

Matthias Hotz

Webdesigner und Frontend-Entwickler, 42BLUE

„Andre Alpar gelingt eine gute Momentaufnahme der Branche. Das Buch ist folglich für alle SEO Neueinsteiger eine Pflichtlektüre, da man alle Personen die im deutschsprachigen Raum eine Rolle spielen kennen lernt. Aber auch langjährige SEOs haben ihren Spass daran, besonders wenn die interviewten Experten ihre schlimmsten SEO Fehler offenlegen und man sich das ein oder andere mal schmunzelnd wiederfindet.“


Ralf Hofstede

Ralf Hofstede

Inhaber, PageRank Up

„Die Interviews von Andre Alpar sind kurzweilig zu lesen und da jedes Interview für sich abgeschlossen ist, kann man das Buch auch mal zur Seite legen ohne den Anschluss zu verpassen. Mir ging es leider nicht so. Immer wenn ich mir vorgenommen hatte nach dem Nächsten ist aber Schluß kam der Gedanke ‚Eins geht noch‘.“


Oliver Lindner

Oliver Lindner

CEO, SEO Küche

„Der Stil, nur Interviews mit den selben Fragen an verschieden Leute zu stellen, ist durchaus interessant. So provozieren Fragen wie ‚Wie würdest du Neueinsteigern empfehlen, SEO zu lernen?‘ oder ‚Was sind die wichtigsten angrenzenden Online-Marketing-Disziplinen, die man als SEO kennen sollte und warum?‘, ganz unterschiedliche Antworten.“


Sammy Zimmermanns

Sammy Zimmermanns

Gründer, Zimmermanns Internet PR-Beratung

„Wer in die deutsche SEO-Szene einsteigen möchte und wissen möchte, wie sie so mental gestrickt ist, der sollte sich dieses Buch zu Gemüte führen.“


Jens Peterssen

Jens Peterssen

Inhaber, Projektieren.de

„Erfahre, wie Markus Tandler, Philip Klöckner oder Martin Missfeldt zum SEO gekommen sind und wie sie Zukunft des Onlinemarketings sehen.“


Impressionen aus dem Buch


Stefan Fischerländer

Stefan Fischerländer

Gipfelstolz

„Ich erinnere mich da an einen Artikel, den ich 1996 in irgendeiner Fachzeitschrift gelesen hatte. Darin wurde erwähnt, dass Altavista nun auch nach Deutschland käme und dass die einen Index von weltweit 16 Millionen Seiten hätten. Das fand ich so beeindruckend, was die leisten. Deshalb habe ich mich mit Suchmaschinen beschäftigt und bin darüber dann zu der Thematik gekommen.“


Marcus Tandler

Marcus Tandler

Tandler & Doerje Partner

„Mich reizt es, sich in komplett neue Themengebiete einzuarbeiten mit dem eigenen Erfahrungsschatz, den man sich bei den vorhergehenden Projekten erarbeitet hat. Deshalb finde ich generell Gespräche mit verschiedenen Unternehmern immer super spannend.“


Gerald Steffens

Gerald Steffens

SEO.de

„Insofern wird es in Zukunft für Google auch wichtig zu sehen, wie viele Besucher über einen Link oder eine soziale Empfehlung kommen. Und das wird auch gewertet werden, denn damit ist man viel näher an den wirklichen Interessen der Nutzer.“


Christoph Cemper

Christoph Cemper

cemper.com

„SEO ist nur die Vorstufe dessen, was man eigentlich erreichen möchte, nämlich ein ganzheitliches Marketing. In Wirklichkeit geht es darum, das große Ganze zu betrachten. Da zwingt uns Google ja fast dazu. Eine Seite, die schlecht aussieht, wird auch nicht oft verlinkt.“


Jens Fauldrath

Jens Fauldrath

takevalue Consulting

„Wünschen würde ich mir, und das gilt auch für SEA, dass die Informationen, die man in diesem Bereich hat – was Nutzer suchen, wie sie sich verhalten und was sie erwarten – sehr viel früher in die Entwicklung von Produkten miteinfließen. Die Aussagekraft dieser Daten sollte endlich erkannt werden, wie wertvoll die im Bereich der Marktforschung sein können, z.B. für die Werbe-Resonanzanalyse usw.“


Astrid Jacobi

Astrid Jacobi

jacobi & jacobi

„Was ich einfach toll finde im SEO-Bereich ist, dass es wirklich ständig Innovationen gibt. Für manche Berater mag es natürlich nervig sein, dass sie ständig ihre Whitepaper überarbeiten müssen. Ich finde es aber eigentlich sehr gut, dass Google immer smarter wird und dadurch auch der ganze SEO-Job immer mehr in Richtung Produktentwicklung, Nutzerfreundlichkeit, Konzeption, Strategie etc. entwickelt. Diese Entwicklung finde ich gut.“


Karl Kratz

Karl Kratz

Karlkratz.de

„Das allerwichtigste Tool liegt tatsächlich bei mir auf dem Schreibtisch. Das sind mein schwarzes Notizbuch, mein Kugelschreiber und mein Gehirn. Damit fängt alles an, was ich im SEO-Bereich konzipiere. Damit arbeite ich auch am häufigsten, auch wenn sich das jetzt lustig anhören mag.“


Dominik Wojcik

Dominik Wojcik

Trust Agents Internet

„Und was ich an der Branche besonders mag, ist einfach das Familiäre. Wenn man mal wieder auf einen Event geht, dann freut man sich auch die Leute wiederzusehen und das wirkt dann einfach wie eine große Family.“


Marcus Tober

Markus Tober

Searchmetrics

„Zunächst sollte man nicht alles glauben, was so propagiert wird sondern lieber selber Dinge testen. Tatsächlich ist guter Content wichtig, also erstelle etwas das wertvoll und teilenswert ist! Nutze Tools, um Arbeit zu sparen und Vergleichbarkeit herzustellen!“


backcover-seo-auf-deutsch

Das Buch ist ab sofort bei Amazon, Hugendubel, Itunes, Libri und allen einschlägigen Buchshops erhältlich.

PerformicsAKM3 ist bekannt aus:
Werde PerformicsAKM3 Fan auf Facebook & Twitter